MBCT Kurse

Achtsamkeit bei Depression

Jede zweite Person ist irgendwann im Leben psychisch erkrankt - etwa jede fünfte Person ist von einer Depression betroffen. Vier von fünf Menschen, die eine Depression hatten, erleiden einen Rückfall.

 

MBCT gibt Betroffenen eine wirksame Methode in die Hand, Rückfällen vorzubeugen und ihre Lebensfreude zu entfalten.


Mindfulness-Based Cognitive Therapy

Die achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie - kurz MBCT - ist ein achtwöchiges Gruppentraining zur Rückfallprophylaxe von Depression. Es kombiniert die Übungen des MBSR Programms (Mindfulness-Based Stress Reduction - Stressbewältigung durch Achtsamkeit) mit Inhalten der kognitiven Verhaltenstherapie.

 

MBCT beinhaltet:

  • Übungen wie Atemachtsamkeit, Body Scan, sanfte Yogaübungen, Meditationen im Sitzen und Gehen, achtsame Alltagstätigkeiten.
  • Inputs über Depression, Rückfälle und Vorbeugung, den Zusammenhang von Gedanken, Stimmung und Verhalten.
  • Austausch in der Gruppe über aktuelle Erfahrungen mit den Übungen.
  • tägliches Üben und Anwenden zuhause und im Alltag.

Raus aus der Negativspirale

Mit Hilfe von Achtsamkeit lernen wir, unsere Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen besser wahrzunehmen und zu verstehen. Das ermöglicht uns, die Frühwarnsignale einer Depression rechtzeitig zu erkennen und aus der Negativspirale auszusteigen.

 

Wir versinken nicht mehr automatisch in Grübeleien und gedrückter Stimmung, sondern können uns bewusst ins Hier und Jetzt zurück holen, um uns hilfreichen Aktivitäten zuwenden. Und wir werden wieder offener und bewusster für die schönen Erlebnisse des Alltags.

 

Achtsamkeit lehrt uns, eine andere Haltung gegenüber uns selbst, unseren schwierigen Gedanken und Gefühlen zu entwickeln: eine freundliche, mitfühlende und annehmende Sichtweise kommt Schritt für Schritt an Stelle von Abwehr, Vermeidung und Selbstabwertung.


Wem hilft MBCT

Der MBCT Kurs richtet sich an alle, die:

  • ein- oder mehrmals eine Depression erlebt haben 

    oder an einer Angststörung leiden.
  • nicht akut depressiv sind.
  • sich stabil genug fühlen, um etwas zur Vorbeugung zu tun.
  • sich in der Lage fühlen, während der 8 Kurswochen täglich rund 
30-60 Minuten Achtsamkeitsübungen zu machen.

Studien lassen darauf schliessen, dass MBCT das Rückfallrisiko um rund 50% reduziert. Die Wirkung von Achtsamkeit ist somit vergleichbar mit der Einnahme von Antidepressiva.


Umfang

Der MBCT Kurs umfasst:

  • ein unverbindliches Vorgespräch
    (60 Minuten),
  • 8 wöchentliche Kurstreffen
    (je 2.5 Stunden), 
  • den Tag der Achtsamkeit an einem Samstag oder Sonntag (6 Stunden),
  • ein Nachgespräch
    (60 Minuten),
  • ein Auffrischungstreffen,
  • ein umfassendes Kursheft, 
  • Audio-Anleitungen zum Herunterladen. 

Beitrag

CHF 850.-

Insgesamt 30 Kursstunden

Gruppengrösse: 6-10 Teilnehmende

 

Viele Krankenzusatzversicherungen übernehmen einen Teil der Kosten.